OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles

Sportabzeichenehrung 2018 wieder ein riesen Erfolg

Sportabzeichenehrung 2018 wieder ein riesen Erfolg

(mm) Am Fr., den 08.02.2019 fand um 18:00 Uhr im Kleinen Saal des Bürgerhauses die diesjährige Ehrung der Sportabzeichenabsolventen 2018 statt. SSV Selm Vorsitzender Michael Merten und Bürgermeister Mario Löhr begrüßten die ca. 80 Anwesenden. Beide freuten sich über die zahlreichen Sportler, die die Kriterien erfolgreich erfüllt hatten und somit stolz auf ihre erbrachte Leistung sein dürfen. Bürgermeister Löhr wies hierbei daraufhin, dass neben vielen anderen Institutionen auch die Stadtverwaltung das Deutsche Sportabzeichen im Rahmen des Gesundheitsmanagements unterstützt. Michael Merten lobte die gute Ausstattung in Selm mit bereits fertigen Sportstätten bzw. den noch in Planung bzw. im Bau befindlichen. Insbesondere "Die Sparkassenarena mit seiner Leichtathletikanlage ist sicher ein Aushängeschild in der Region" konnte er feststellen.

Sonja Dams als Sportabzeichenobfrau gab bekannt, dass wir im Kreisvergleich an 4. Stelle mit den Teilnehmerzahlen stehen. Es sei noch Platz nach Oben. Insbesondere im Kinder- und Jugendbereich könnte es besser aussehen und eine Zusammenarbeit mit den Schulen wäre schön. Sie zeigte sich aber insgesamt zufrieden.

Katharina Zolda wurde den Anwesenden als Geschäftsführerin des SSV vorgestellt. Gemeinsam mit dem Bürgermeister und der Sportabzeichenobfrau wurde die Ehrung unter lautem Applaus für jeden einzelnen Sportler durchgeführt.

Bevor Sonja Dahms allen Gästen noch gemütliche Stunden bei einem Kaltgetränk und interessanten Gesprächen wünschte, bedankte sie sich ausdrücklich beim gesamten Sportabzeichenteam, welches über die gesamte Saison ehrenamtlich in Selm und in Bork aktiv war. Interessenten für dieses abwechsungsreiche Amt sind gern gesehen und dürfen sich gerne melden.

Eintrag vom: 09.02.2019